SV Rheinkraft Ginderich bleibt beweglich!

Aufgrund der Corona-Pandemie werden seit dem 12.März 2020 Angebote der Vereine eingeschränkt oder fallen ganz aus. Der SV Ginderich hat es aber geschafft, mit der modernen Technik, die Mitglieder zum aktiven Sport vor dem Bildschirm zu bewegen. Nach dem Motto „Raus aus dem Sessel, runter vom Sofa und auf die Matte“ wurden Angebote erstellt. Da die Übungsleiter ihren Teilnehmerkreis kennen, ist das Programm auch für diesen speziell erarbeitet worden. Über verschiedene Plattformen werden regelmäßig Angebote erstellt, an denen die Mitglieder teilnehmen können. Die Übungsleiter arbeiten Übungsstunden aus, die über das Internet den Mitgliedern und Kursteilnehmern angeboten werden.

Die erste Übungsstunde wurde bereits im Oktober des letzten Jahres angeboten. Inzwischen gibt es acht Übungsstunden in der Woche, die von montags bis freitags, für die verschiedensten Altersgruppen angeboten und sehr gut angenommen werden. Die für die einzelnen Gruppen erstellten Übungsstunden sind für die Altersgruppen von 6 bis über 80 jährige. Über 100 Teilnehmer werden so über das Internet bewegt und der Verein hält den Kontakt zu seinen Mitgliedern.

Ob im Gesundheitssport mit „Fit in den Tag“ oder zum „Ausklang des Tages“ (50- über 80 jährige) werden auch “Zumba“ (30-50 jährige), “Frauenfitness“ (30-60jährige), „Breitensport für Männer“ (40-60Jahre) und „Kinder- und Jugendsport“ (6-14 Jahre) angeboten. Die Not macht erfinderisch in der Auswahl der Sportgeräte. Neben den Besenstielen werden Toilettenpapierrollen, Stühle, Wasserflaschen, Handtücher und andere Haushaltsgegenstände eingesetzt.

Die Angebote werden auch genutzt, um einen Kontakt miteinander zu haben und sich auszutauschen, wie es geht oder, ob Hilfe benötigt wird in dieser schwierigen Zeit. Der Kontakt wird in den Übungsstunden intensiv genutzt. Nicht nur der sportliche Aspekt spielt bei dem Angebot des SV Ginderich einen Rolle, sondern auch der soziale Aspekt. Aus diesem Grunde wird es weiterhin diese Angebote geben und „Ginderich bleibt beweglich“.

Weitere Informationen können beim 1. Vorsitzenden des Vereins, Georg Lörcks,

Tel.: 02803/804575 oder 01735115656 Email: georg.loercks@cityweb.de eingeholt werden.

Der Beitrag wird Thursday February 25th, 2021 ins Archiv verschoben!